>Sitech News
Sitech News

Aktuelle Produkt-Entwicklungen und Praxisberichte

Praxis: Wie Scheele Erdbau Bauprozesse digitalisiert und die Wettbewerbsfähigkeit steigert

Das mittelständische Bauunternehmen aus Wildeshausen profitiert bereits nach kurzer Zeit von den Investitionen

Erst vor eineinhalb Jahren beschaffte das Erdbauunternehmen Scheele GmbH & Co. KG den ersten Rover und rüstete den ersten Dozer mit einer 2D-Maschinensteuerung aus. Heute arbeitet das Familienunternehmen mit ca. 90 Mitarbeitern unter anderem mit zwei neuen CAT Baggern und einem Dozer, die mit der 3D-Steuerungen Trimble Earthworks ausgestattet wurden. Scheele ist jetzt in der Lage, erfolgreich für größere Erdbauprojekte anzubieten und die Projekte entsprechend effizient umzusetzen.

Doch die Reise in das Zeitalter digitaler Bauprozesse begann für Scheele Erdbau viel früher. Maik Scheele, Geschäftsführer in dritter Generation, wurde auf seinen Baustellen früh auf die Arbeit mit Maschinensteuerungssystemen aufmerksam. Planien und komplexe Geländemodelle wurden mit der Raupe oder mit dem Bagger mithilfe von GNSS-Steuerungssystemen schnell und mit wenig Nacharbeiten häufig schon in einem Arbeitsgang hergestellt. Abstecken und Vermessen, was in der Regel mit der Unterbrechung der Arbeiten verbunden ist, war nicht mehr nötig.

Maik Scheele fasste den Entschluss, den eigenen Betrieb auf das Arbeiten mit Maschinensteuerungssystemen umzustellen. Doch mit welchen Konfigurationen sollten die Maschinen ausgestattet werden? Wie kann die gesamte Wertschöpfungskette vom Aufmaß, über die Umsetzung bis zur Abrechnung digital abgebildet werden? Welche Hersteller bietet Hard- und Software an, deren Komponenten über alle Prozessschritte hinweg nahtlos ineinandergreifen und welcher Systemanbieter erfüllt die Anforderungen hinsichtlich Installation, Mitarbeiterschulung und Support bei Anwenderfragen?

Eine Perspektive tat sich auf, als Scheele Erdbau mit Joel Jung einen Vermesser für die Bauvermessung und Abrechnungen einstellte, der zusammen mit SITECH einen Plan für die Einführung digitaler Bauprozesse entwickelte. Für die täglichen Vermessungs- und Absteckarbeiten wurde zunächst ein Roversystem mit dem Trimble GNSS-Empfänger SPS986 und dem Trimble Feldrechner TSC7 beschafft. Mit der Feldrechnersoftware Trimble Siteworks konnten eigene Pläne erstellt und mit Trimble Business Center für die Maschinensteuerung ausgegebenen werden. Der Einstieg in die Maschinesteuerung erfolge typischerweise mit einem 2D-System Trimble GCS900 für eine Raupe. Mit der Lasersteuerung konnten präzise Planien erstellt werden und das Personal gewann erste Erfahrungen mit dem Steuerungssystem. Recht schnell wurde auf ein 3D-System Trimble Earthworks mit GNSS-Positionierung aufgerüstet und zwei neue Bagger direkt mit 3D-Steuerung bestellt. Die notwendigen Korrekturdaten werden mit einer Basisstation Trimble SPS855 und Trimble VRS Now bereitgestellt. Die Maschinenfahrer und auch Joel Jung wurden von SITECH in die Technik eingewiesen und vom SITECH Support bei Anwenderfragen unterstützt.

Heute sind die Mitarbeiter von Scheele Erdbau von der Steuerungstechnik so überzeugt, dass jede neue Maschine direkt mit der 3D-Steuerung ausgestattet werden soll. Im nächsten Schritt wird der Trimble WorksManager eingeführt. Mit der Projektmanagement-Plattform können Daten dann direkt mit den Maschinen und dem Personal auf den Baustellen geteilt werden, viele Fahrten auf die Baustelle erübrigen sich und es wird sichergestellt, dass alle Beteiligten auch nach Planänderungen mit den aktuellen Daten arbeiten.

Scheele Erbau hat letztlich die Einführung digitaler Bauprozesse selbst gemeistert. SITECH hat den Beratungsbedarf kleinerer und mittelgroßer Bauunternehmen allerdings erkannt und aus erfahrenen Support-Mitarbeitern das Team Digitale Einsatzberatung zusammengestellt. Das Team unterstützt und begleitet Bauunternehmen bei der Umstellung auf digitale Bauprozesse, so dass die Unternehmen möglichst schnell von Ihren Investitionen profitieren.

Kontakt

Scheele GmbH & Co. KG 
Joel Jung (Vermessungsingenieur)
Spenglerstraße 5
27793 Wildeshausen

Tel.: 0174-9404208
E-Mail: j.jung@scheele-erdbau.de
Web: www.scheele-erdbau.de