>Sitech News
Sitech News

Aktuelle Produkt-Entwicklungen und Praxisberichte

Trimble Pro Point-Technologie: Zuverlässige Positionierung in ungünstigsten Umgebungen

Neue GNSS-Engine bestimmt Positionen selbst in kritischen Lagen

Mit ProPoint hat Trimble eine neue Engine für die GNSS-Positionierung entwickelt und in die Trimble GNSS-Smart Antenne SPS986 implementiert. Mit der neuen ProPoint-Technologie ist ein schnelleres Messen mit einer höheren Präzision auch in sehr problematischen Umgebungen möglich. Mit dem flexiblen Management von Satellitensignalen steht eine bessere Verfügbarkeit von verwertbaren Signalen zur Verfügung. Die Signale aller empfangbaren Satellitensysteme werden ausgewertet und automatisch das Signal mit der besten Qualität verwendet. In Kombination mit neuen Algorithmen zum Filtern der Signale und zur Korrekturberechnung kann selbst in Bereichen, in denen Signale blockiert oder abgeschwächt werden, eine exakte Positionsbestimmung durchgeführt werden.

Beispielsweise unter Baumkronen können Signale verloren gehen oder durch Diffusion durch Blätter oder Äste unbrauchbar werden. In städtischen Lagen können die Signale durch hohe Bebauung gänzlich blockiert oder von Oberflächen reflektiert werden, bevor sie den Empfänger auf mehreren Wegen erreichen und durch Überlagerung gestört sind. Diese Hemmnisse schränken die Verwendbarkeit der Satellitendaten ein, um eine präzise Position zu erhalten. Die neue Trimble ProPoint GNSS-Engine ist in der Lage, alle verfügbaren Signale auch in schlechter Qualität zu nutzen und daraus eine exakte und verlässliche Position zu ermitteln. In vielen Bereichen, in denen andere GNSS-Systeme entweder gar keine Position ermitteln können oder die eine Lösung mit unzuverlässigen Fehlerkorrekturen ermitteln, ist jetzt eine exakte Positionierung mit der neuen ProPoint-Technologie möglich. Mit der neuen GNSS-Engine lässt sich jetzt in Umgebungen die Position bestimmen, in denen man zuvor nur mit dem Tachymeter eine verlässliche Position ermitteln konnte.

Die ProPoint-Technologie ist mit dem Update auf Firmware Version 6.0 und höher verfügbar.

ProPoint kann mehr!

Test und Vergleich in ungünstiger Umgebung

In einem Feldversuch sind in einer ungünstigen Lage mit fast völliger Beschattung durch Bäume die Trimble SPS986 mit ProPoint-Technologie und ein Wettbewerbsprodukt gegeneinander angetreten. Während der GNSS-Empfänger des anderen Herstellers (links) kein Ergebnis ermitteln konnte, hat die SPS986 von Trimble (rechts) in kurzer Zeit die exakte Position bestimmt.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



VIDEO

Trimble SPS986 mit Neigungskompensation (Englisch)

Mehr Videos »