>Sitech News
Sitech News

Aktuelle Produkt-Entwicklungen und Praxisberichte

Erfolg, der von oben kommt - Vermessung mit Drohnen

Das SITECH-Angebot für Vermessungsdrohnen, Auswertung und Support

Manuelles Aufmessen des Urgeländes oder die Kontrolle des Baufortschritts mit dem GNSS-Rover ist hochpräzise, aber zeit- und kostenintensiv. Große oder unzugängliche Flächen, qualifiziertes und gut bezahltes Fachpersonal mit entsprechendem Equipment sind Faktoren, die für die schnelle und einfache Befliegung mit Drohnen sprechen. Die Genauigkeit ist im Vergleich zur herkömmlichen GNSS-Positionierung nur geringfügig schlechter (+/- 2,5cm in der Lage, 1,5-fach ungenauer in der Höhe), so dass die Ergebnisse nach Prüfung eines öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs auch von öffentlichen Stellen für die Erstellung von Angeboten und digitaler Geländemodelle für die Planung und Bauausführung sowie zur Abrechnung anerkannt werden.

Vorteile der Vermessung mit Drohnen

  • Schnelle Vermessung großer Flächen
  • Einfache Vermessung komplexer Geländegeometrien
  • Kurze Einsatz- und Auswertungszeiten
  • Kontrolle des Baufortschritts in regelmäßigen Abständen
  • Vermessung im laufenden Baubetrieb oder ohne Unterbrechung des Verkehrs
  • Sichere Vermessung und Schutz des Personals (Vermessung von gefährlichen Bereichen, in Steinbrüchen oder an befahrenen Verkehrswegen)
  • Zusätzliche Informationen durch Luftbilder
  • Keine CAD- oder Vermessungskenntnisse notwendig
  • Akzeptanz der Vermessungsdaten durch auch öffentliche Auftraggeber

Anwendungsgrenzen

  • Luftaufnahmen sind nur bei Tageslicht möglich
  • Abdeckungen: Bäume und Vegetation, Bauwerke
  • Einschränkungen durch Witterung: Nebel, Staub, Niederschlag, Wind, Schneebedeckung, Reflektionen durch Flächenspiegelungen
  • Rechtliche Einschränkungen bei der Erteilung von Aufstiegserlaubnissen: Flughäfen, Autobahnen, Hochspanungsleitungen, Sichtverbindung (in einigen Bundesländern)

Voraussetzungen, Auswertung und Möglichkeiten

Als Voraussetzung für die Erstellung von Luftbildern mit georeferenzierten Punktewolken ist vor der Befliegung ein vermessener Passpunkt einzumessen und aufzunehmen. Nach der Planung der Flugmission und der Befliegung ist die Berechnung der Punktewolken mit den GNSS-Positionsdaten mit speziellen Auswertungs- und Managementplattformen für Luftaufnahmen wie Trimble Stratus oder Trimble Business Center, Modul Photogrammetrie, ohne Vermessungskenntnisse möglich. Anschließend können die Daten mit Trimble Business Center als digitales Geländemodell ausgegeben und mit Plandaten für Soll/Ist-Vergleiche, Massenermittlungen oder für die Ausführung mit den Baumaschinen genutzt werden.

Weitere Informationen zu Trimble Stratus >>

SITECH Vermessungsdrohnen

Vermessungsaufgaben stellen neben hoher Akku-Leistung für eine ausreichende Flugdauer und einer benutzerfreundlichen App zur Flugplanung besondere Anforderungen an das Fluggerät. Entscheidend ist die mitgeführte Kamera, die Bilder in ausreichender Auflösung liefern muss und die Echtzeitberechnung der Position per GNSS im RTK-Verfahren (Real Time Kinematic). Zudem sollte das Gewicht kleiner als 2kg sein, damit kein Kenntnisnachweis gemäß §21a (4) LuftVO erbracht werden muss und die Drohne flexibel von verschiedenen Mitarbeitern eingesetzt werden kann.

Microdrones: mdMapper

Mit dem Drohnenspezialisten Microdrones GmbH (Siegen) bietet SITECH Drohnen und Support über einen spezialisieren Vertriebspartner an. Microdrones bietet drei verschiedene Flugmodelle für unterschiedliche Nutzlasten an. Für den professionellen Einsatz von Bauunternehmen, Ingenieurbüros, Vermessern sowie in Kiesgruben oder Steinbrüchen empfiehlt Microdrones das Modell md4 in den Ausstattungsvarianten mdMapper1000+, mdMapper1000PPK oder mdMapper 1000DG mit einer Nutzlast von 1,2 kg. Die erstellten Geländeaufnahmen können unter anderem mit der Drohnen-Datenplattform Trimble Stratus bearbeitet werden.

Weitere Informationen zu Microdrones mdMapper >>

DJI Technology: Phantom 4 rtk

SITECH Austria vertreibt die für Vermessungsaufgaben entwickelte Drohne DJI Phantom 4rtk Combo des Herstellers DJI Technology Co. Ltd. Darüber hinaus bietet SITECH spezielle Garantieverträge, Service für Wartung und Reparaturen sowie technischen Support bei der Inbetriebnahme und Anwenderfragen an. Dabei wird SITECH durch die IBS Bauvermessung GmbH unterstützt, die regelmäßig Drohnenvermessungen durchführt.

Weitere Informationen zu DJI Phantom 4rtk >>

Integrierbar mit

Trimble Stratus

Trimble Stratus ist die internetbasierte Datenplattform zur Verarbeitung der Geländeaufnahmen und zur Erstellung von digitalen Geländemodellen, zur Überprüfung des Baufortschritts oder um die Daten für die Weiterverarbeitung direkt mit den Einheiten auf der Baustelle zu teilen. weiterlesen »

Business Center HCE

Business Center HCE

Leistungsfähige Module helfen Ihnen, genaue, integrierte 3D-Modelle für Tief- und Straßenbauprojekte schnell und einfach zu erstellen. Treffen Sie bessere Entscheidungen, reduzieren Sie kostspielige Fehler und erhöhen Sie die Effizienz im Büro und auf der Baustelle. weiterlesen »

Cookie-Hinweis: Wir achten Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, damit Ihr Computer unsere Seite korrekt laden kann. Andere nutzen wir, um Statistiken über unsere Webseitenbesuche erstellen zu können. Dies geschieht anonym. Sie können den Statistik-Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.