>Trimble Totalstationen
Trimble Totalstationen

Baustellenpositionierung und Maschinensteuerung

Trimble Totalstationen zur Bauvermessung

Trimble Tachymeter ermöglichen hohe Messdistanzen und können sowohl reflektorlose Messungen durchführen als auch im Robotik-Modus arbeiten. Durch die Trimble MagDrive™-Technologie werden die Tachymeter verschleissfrei durch Magnetantrieb gesteuert und erlauben so schnellste Bewegungen. Die zusätzlich integrierte Trimble MultiTrackTM-Technologie erlaubt den Einsatz sowohl mit konventionellen als auch mit aktiven Prismen, deren Infrarot-Target-ID eine effektive, dynamische Zielverfolgung ermöglicht ohne Verwechselungen.

Neu ist die Trimble SX12 Scanning-Totalstation zum Aufnehmen und Vermessen von Gelände, Erdmieten oder Baugruben. Die neue Trimble SX12 liefert schnelle 3D-Scans für hochauflösende Bilder mit Tiefeninformation sowie präzise Totalstationsmessdaten – alles mit einem einzigen Instrument.

Als wirtschaftliche Alternative für den Einstieg bietet Trimble einfache Totalstationen für die Baustellenaufnahme und -absteckung an. Mit einem Arbeitsbereich von 500 Metern ist das Modell Trimble SPS720 bzw. SPS620 bestens geeignet für kleinere Projekte.

Da die Totalstation im Robotikbetrieb arbeitet, reicht eine Person aus um die vermessungstechnischen Arbeiten während des Baustellenbetriebes durchzuführen.

Die SPSx20-Baureihe ist in zwei Genauigkeitsstufen (siehe Datenblätter) verfügbar. So können Sie ihre Investitionskosten den vermessungstechnischen Herausforderungen anpassen.

Haupteigenschaften

  • Robotic Modus für Vermessung im Ein-Mann-Betrieb
  • Reflektorlose Messungen über kurze Distanzen
  • Flüsterleise Trimble MagDrive™- mit reduzierter Geschwindigkeit
  • Einzigartige Trimble MultiTrack™-Technologie erlaubt den Einsatz mit konventionellen und aktiven Prismen.Bei aktiven Prismen gewährleistet eine Target-ID eine bessere dynamische Zielverfolgung und sorgen dafür, dass die Instrumente immer das richtige Ziel erfassen, vor allem bei Staub und schlechten Sichtverhältnissen auf der Baustelle.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Die Trimble Universal Totalstation (SPS x30) ist mit dem schnellsten Antrieb ausgerüstet, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Ihre Fähigkeit zur hochgenauen und extrem schnellen Zielverfolgung macht sie besonders geeignet für die Maschinensteuerung und Baustellenpositionierung. Die Geräte verfügen über einen 3-Hz-Scanner und eine reflektorlose DR-Plus-Messfunktionen mit hoher Reichweite. Sie eignen sich hervorragend zum schnellen Scannen von Flächen und Haldenvolumen und sind ideal für Messungen an unzugänglichen oder unsicheren Stellen.

Zusammen mit einem Trimble Feldrechner und dem aktiven Zielprisma MT1000 ermöglichen diese Totalstationen eine hocheffiziente 3D-Positionierung mit höchster Genauigkeit im Einmannbetrieb.

Die SPSx30-Baureihe ist in zwei Genauigkeitsstufen (siehe Datenblätter) verfügbar. So können Sie ihre Investitionskosten den vermessungstechnischen Herausforderungen anpassen.

Haupteigenschaften

  • Servo-, Autolock-, Robotic-, reflektorlose und UTS-Maschinensteuerungsmodi - kombiniert in einem einzigen Instrument
  • Branchenführende dynamische Positionsaktualisierung mit 20 Hz
  • Reflektorlose Messungen über große Distanzen mit DR300+ ermöglichen extrem genaue, verzögerungsfreie Messwerte und hohe Arbeitssicherheit
  • Flüsterleise Trimble MagDrive™- Servomotoren für unerreichte Dreh- und Trackinggeschwindigkeit
  • Trimble SurePoint™ korrigiert die Zielrichtung eines nicht exakt horizontierten Instruments automatisch - zur Erfassung extrem genauer 3D-Daten
  • Einzigartige Trimble MultiTrack™-Technologie erlaubt den Einsatz mit konventionellen und aktiven Prismen. Bei aktiven Prismen gewährleistet eine Target-ID eine bessere dynamische Zielverfolgung und sorgen dafür, dass die Instrumente immer das richtige Ziel erfassen, vor allem bei Staub und schlechten Sichtverhältnissen auf der Baustelle.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Die Trimble SX12 Scanning-Totalstation liefert Hochgeschwindigkeits-Scans, hochauflösende Bilder und präzise Totalstationsmessdaten – alles mit einem einzigen Instrument. Aus der Kombination des integrierten grünen Laserpointers mit dem optimierten Kamerasystem ergeben sich neue Einsatzmöglichkeiten insbesondere bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Technische Merkmale

  • 1" Winkelgenauigkeit
  • 1,5 mm Distanzrauschen auf 200 m
  • EDM-Laserfleck mit 14 mm Durchmesser auf 100 m
  • Heller, grüner Laserpointerfleck von 6 mm Durchmesser auf eine Entfernung von 50 m (ungefährlich für die Augen)
  • 26,6 kHz Scan-Messrate (26.600 Punkten / Sekunde)
  • Vier verschiedene Stufen für die Punktdichte
  • Scan-Reichweite bis 600 m
  • Drei integrierte und kalibrierte Kameras im Fernrohr (Trimble VISIONTM-Kamerasystem)

Anwendungen

Ein einziges leistungsstarkes Instrument eignet sich zum Anmessen einzelner Punkte im Totalstationsmodus ebenso wie zum 3D-Scanning. Das Abstecken von Punkten selbst bei Helligkeit ist mit dem leistungsstarken Laser leicht gemacht. Beim Scannen werden georeferenzierte Punktwolken erfasst. Volumenmessungen, einschließlich eines Soll-Ist-Abgleichs, lassen sich genau und schnell erledigen.

Der grüne, fokussierbare Laserpointer erzeugt den kleinsten Laserfleck in diesem Produktbereich mit nur 6 mm auf 100 m Entfernung. Mit einer Scanning-Reichweite von bis bis 600 m kann in einem großen Distanzbereich gearbeitet werden. Straßensperrungen können vermieden, die Kosten gesenkt und die Sicherheit gesteigert werden, weil sich die Mitarbeiter nicht in Gefahrenzonen begeben müssen.

Scannen Sie Straßenkorridore und Kreuzungsdetails wie Fahrbahnoberflächen, Freileitungen und Fahrbahnmarkierungen. Erfassen Sie Linien, Schächte und Einbauten mit dem Prisma.

Nutzen Sie die automatisierten Funktionen von Trimble Business Center, um Punktmerkmale wie Verkehrszeichen und andere Punkte sowie 3D-Linienverläufe für z.B. Bord- und Rinnsteine zu extrahieren. Durch Einbindung detaillierter Panorama-Bilder lässt sich der vor Ort anzutreffende Bestand wie nie zuvor erfassen, wodurch sich die Qualität der gelieferten Ergebnisse und die Kommunikation mit dem Auftraggeber erleichtert.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).



Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Integrierbar mit

Trimble Business Center

Leistungsfähige Module helfen Ihnen, genaue, integrierte 3D-Modelle für Tief- und Straßenbauprojekte schnell und einfach zu erstellen. Treffen Sie bessere Entscheidungen, reduzieren Sie kostspielige Fehler und erhöhen Sie die Effizienz im Büro und auf der Baustelle.
weiterlesen »

Trimble Feldrechner

Trimble Feldrechner sind robuste Geräte, die auf bedingungslose Feldtauglichkeit geprüft und jedem Wetter gewachsen sind. Sie sind ausgelegt für den Einsatz mit GNSS, GPS und Tachymetern. Sie ermöglichen Bauunternehmen eine effizientere und mobile Computernutzung auf der Baustelle und sichern eine perfekte Kommunikation mit dem Büro.
weiterlesen »

Trimble Siteworks

Die Feldrechner-Software Siteworks ist das ideale Werkzeug für Vorarbeiter, Poliere, Bauleiter und Vermesser für Bestandsaufnahmen, Absteckung, Massenermittlung, Flächenberechnungen sowie Einbau- und Schichtstärkenkontrollen.
weiterlesen »